Image
Gemeinde Neubiberg
Landkreis München

Gemeinde Neubiberg

Hauptamt / Personalwesen
Stefanie Reichinger

www.neubiberg.de

Die Gemeinde Neubiberg mit ihren derzeit etwa 14.000 Einwohnern gliedert sich in die Ortsteile Unterbiberg und Neubiberg und liegt unmittelbar an der südöstlichen Grenze der bayerischen Landeshauptstadt München. Renommierte Unternehmen und Institutionen, wie die Universität der Bundeswehr München, die Akademie für Tierschutz und die Unternehmenszentrale der Infineon Technologies AG, haben sich hier angesiedelt und tragen wesentlich zum Slogan der Kommune bei: Fortschritt. Miteinander. Leben.

Wir suchen Sie als
Bauingenieur*in für die Sachbearbeitung im Tiefbau (m/w/d)
ab sofort, in Vollzeit, unbefristet

Diese Aufgaben erwarten Sie bei uns:

  • Mitwirken bei der Planung von Straßen- und Ingenieurbauwerken samt Koordinierung aller Sparten
  • selbständiges Beauftragen von Ingenieuren, die Überwachung der Leistungserbringung sowie die Abrechnung
  • eigenständiges Vorbereiten, Betreuen und Koordinieren von kleineren Maßnahmen des Straßen- und Wegebaus (mit Ausschreibung)
  • Bauunterhalt & Betrieb gemeindlicher Straßen und aller Teile davon (u.a. mit Vorplanung und Maßnahmenbetreuung)
  • Mitwirken an Aufstellen und Fortschreiben von Fach-Konzepten (z. B. zur Straßensanierung oder Straßenbeleuchtung)
  • selbstsicheres Vertreten ihrer Tiefbauprojekte vor dem Gemeinderat
  • Bearbeiten von Bürgeranfragen, Mitwirken bei der Öffentlichkeitsarbeit und bei Haushaltsplanung des Sachgebiets

          Das bringen Sie mit:

          • abgeschlossenes Bauingenieur-Studium, möglichst erste Berufserfahrung im Tätigkeitsfeld gesammelt
          • belastbare Persönlichkeit mit Eigeninitiative, Organisationstalent und selbständiger, eigenverantwortlicher Arbeitsweise
          • Teamplayer mit guter Kommunikationsfähigkeit
          • sicheres Auftreten und Verhandlungsgeschick in Zusammenarbeit mit Behörden und im Umgang mit den Bürger*innen
          • sehr gute Deutschkenntnisse mit klarer und überzeugender Ausdrucksfähigkeit in Wort und Schrift (Niveaustufe C2 GER)
          • fundierte Kenntnisse im öffentlichen Bau-, Vertrags- und Vergaberecht sowie der einschlägigen technischen Richtlinien
          • gute EDV-Kenntnisse (MS-Office, GIS)
          • Bereitschaft zum Sitzungsdienst
          • Erfahrungen aus der Mitarbeit in einer öffentlichen Verwaltung sind von Vorteil

          Ihre Perspektive bei uns:

          • Wir bieten Ihnen eine interessante, verantwortungsvolle und vielseitige Tätigkeit in einer Gemeindeverwaltung, in der Teamarbeit großgeschrieben wird.
          • Die Gemeinde Neubiberg liegt verkehrsgünstig in der Zone M des MVV und ist mit der S-Bahn in weniger als 15 Minuten vom Münchner Ostbahnhof zu erreichen.
          • Sie profitieren von einem modernen Arbeitsplatz mit großzügiger Gleitzeitregelung, einem betrieblichen Gesundheits-management (von der AOK Bayern zertifiziertes „Gesundes Unternehmen“), der Unterstützung bei Kinderbetreuungs-plätzen sowie der Möglichkeit zur kostenfreien Teilnahme an gemeindlichen Kulturveranstaltungen und am Angebot der Gemeindebibliothek.
          • Um Sie bei Ihrer fachlichen Weiterentwicklung zu unterstützen, bieten wir zusätzlich vielseitige Fort- und Weiterbil-dungsmöglichkeiten.
          • Darüber hinaus erhalten Sie von uns eine Jahressonderzahlung, vermögenswirksame Leistungen, die Großraumzulage München und eine attraktive betriebliche Zusatzversorgung.
          • Sie erhalten eine tarifgerechte Bezahlung nach dem Tarifvertrag öffentlicher Dienst bis EG 10 TVöD (VKA).

          Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Onlinebewerbung. Bitte bewerben Sie sich mit ihrem tabellarischen Lebenslauf, Bewerbungsschreiben und Ihren Zeugnissen unter Angabe des Kennwortes „SG 43_2020_21“.

          Bei Fragen zu unserem Stellenangebot erreichen Sie Frau Stefanie Reichinger unter folgender Rufnummer
          089/600 12 925.

          Gerne können Sie sich z.B. unter www.oeffentlicher-dienst.info über die Vergütung informieren.



          Hinweis: Nach Abschluss des Stellenbesetzungsverfahren werden die eingegangen Onlinebewerbungen nach sechs Monaten datenschutzkonform gelöscht. Reisekosten für ein mögliches Vorstellungsgespräch übernehmen wir nicht.

          Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung