Image
Gemeinde Neubiberg
Landkreis München

Gemeinde Neubiberg

Hauptamt / Personalwesen
Stefanie Reichinger

www.neubiberg.de

Die Gemeinde Neubiberg mit ihren derzeit etwa 15.000 Einwohnern gliedert sich in die Ortsteile Unterbiberg und Neubiberg und liegt unmittelbar an der südöstlichen Grenze der bayerischen Landeshauptstadt München. Renommierte Unternehmen und Institutionen, wie die Universität der Bundeswehr München, die Akademie für Tierschutz und die Unternehmenszentrale der Infineon Technologies AG, haben sich hier angesiedelt und tragen wesentlich zum Slogan der Kommune bei: Fortschritt. Miteinander. Leben.

Wir suchen Sie als
Leitung (m/w/d) des Bau-, Planungs- und Umweltamtes
ab sofort, in Vollzeit, unbefristet

Diese Aufgaben erwarten Sie bei uns:

    • Verantwortliche Leitung des Bau-, Planungs- und Umweltamts mit den Sachgebieten Bauverwaltung, Hochbau und Bauunterhalt, Tiefbau, Umwelt- und Naturschutz sowie Bauhof mit Umweltgarten
      • Personalführung und -entwicklung
      • Federführung bei wichtigen und grundsätzlichen Vorgängen
      • Abstimmen und Aufstellen von Zielen und Maßnahmen einer zukunftsorientierten und integrierten Ortsplanung
      • Ansprechpartner für die politischen Gremien, die Presse und die Bürgerschaft
      • Teilnahme an Gremiensitzungen
      • Mitarbeit im Führungsteam des Rathauses bei der Begleitung und Steuerung von Veränderungsprozessen

                Das bringen Sie mit:

                • Abschluss Master of Engineering, Master of Science bzw. Dipl.-Ing. (m/w/d) der Fachrichtung Architektur / Stadtplanung, vorzugsweise die Befähigung für die vierte Qualifikationsebene der Fachlaufbahn Naturwissenschaft und Technik, fachlicher Schwerpunkt bautechnischer und umweltfachlicher Dienst
                • Mehrjährige Fach- und Führungserfahrung in einem vergleichbaren Tätigkeitsfeld, idealerweise bei einer Kommune
                • Fundierte Kenntnisse im Bereich des Städtebaus, des öffentlichen Bauwesens und des öffentlichen Bau- und Vergaberechts
                • Hohes Maß an Sozialkompetenz, Engagement, Verantwortungsbewusstsein sowie ein ausgeprägter kooperativer
                  Führungsstil
                • Organisationstalent mit eigenständigem und strukturiertem Arbeiten, ausgeprägtes lösungsorientiertes und wirtschaftliches Denken mit kostenbewusstem Handeln sowie Kommunikations- und Entscheidungsfähigkeit
                • Graphische Aufarbeitung von Plänen und Präsentationen sowie die Fähigkeit Arbeitsergebnisse in Gremien und der Öffentlichkeit zu präsentieren und sicherer Umgang mit IT-Standards
                • Hohe Motivation und Belastbarkeit auch in schwierigen Situationen sowie Verhandlungsgeschick und Durchsetzungs-vermögen mit sicherem und gewandten Auftreten im Umgang mit Bürger*innen
                • Erfahrung in der Gremienarbeit mit Bereitschaft zur Sitzungsteilnahme auch am Abend

                Ihre Perspektive bei uns:

                • Wir bieten einen unbefristeten Vollzeitarbeitsplatz in einer Führungsposition mit einem interessanten, vielseitigen
                  Aufgabengebiet mit Gestaltungsmöglichkeiten in einer modernen und kollegial arbeitenden Kommunalverwaltung.
                • Die Gemeinde Neubiberg liegt verkehrsgünstig in der Zone M des MVV und ist mit der S-Bahn in weniger als 15 Minuten vom Münchner Ostbahnhof zu erreichen.
                • Sie profitieren von einem modernen Arbeitsplatz mit großzügiger Gleitzeitregelung, einem betrieblichen Gesundheits-management (von der AOK Bayern zertifiziertes „Gesundes Unternehmen“), der Unterstützung bei Kinderbetreuungs-plätzen sowie der Möglichkeit zur kostenfreien Teilnahme an gemeindlichen Kulturveranstaltungen und am Angebot der Gemeindebibliothek.
                • Um Sie bei Ihrer fachlichen Weiterentwicklung zu unterstützen, bieten wir zusätzlich vielseitige Fort- und Weiter-
                  bildungsmöglichkeiten.
                • Darüber hinaus erhalten Sie von uns eine Jahressonderzahlung, vermögenswirksame Leistungen, die Großraumzulage München, Fahrtkostenzuschuss und eine attraktive betriebliche Zusatzversorgung.
                • Sie erhalten eine leistungsgerechte Bezahlung nach BayBesG bzw, TVöD in Abhängigkeit Ihrer Qualifikation und persönlichen Voraussetzungen bis BesGr A 14 BayBesG bzw. bis EG 13 TVöD.

                Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige schriftliche Bewerbung mit den üblichen Unterlagen. Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbung mit dem Kennwort „SG42/43/44_2022_17“ bis zum 30.06.2022 zu.

                Gerne können Sie sich z.B. unter www.oeffentlicher-dienst.info über die Vergütung informieren.


                Hinweis: Per Post eingereichte Bewerbungsunterlagen senden wir grundsätzlich nicht zurück, sondern vernichten sie i. d. R. sechs Monate nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens datenschutzkonform. Gerne schicken wir Ihnen Ihre Unterlagen zurück, wenn Sie uns einen adressierten und frankierten Rückumschlag beilegen. Wir empfehlen Ihnen jedoch eine Bewerbung per E-Mail. Reisekosten für ein mögliches Vorstellungsgespräch übernehmen wir nicht.

                Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung