Image
Gemeinde Neubiberg
Landkreis München

Gemeinde Neubiberg

Hauptamt / Personalwesen
Stefanie Reichinger

www.neubiberg.de

Die Gemeinde Neubiberg mit ihren derzeit etwa 15.000 Einwohnern gliedert sich in die Ortsteile Unterbiberg und Neubiberg und liegt unmittelbar an der südöstlichen Grenze der bayerischen Landeshauptstadt München. Renommierte Unternehmen und Institutionen, wie die Universität der Bundeswehr München, die Akademie für Tierschutz und die Unternehmenszentrale der Infineon Technologies AG, haben sich hier angesiedelt und tragen wesentlich zum Slogan der Kommune bei: Fortschritt. Miteinander. Leben.

Wir suchen Sie als
Stellv. Leitung der Gemeindebibliothek
Bibliothekar/in oder Fachangestellte/r für Medien- und Informationsdienste (m/w/d) mit einschlägiger Berufserfahrung
ab sofort, unbefristet, in Vollzeit

Diese Aufgaben erwarten Sie bei uns:

    • Kontinuierliche Unterstützung der Bibliotheksleitung bei Personalführung/-einsatz, Organisation und Verwaltung einer service- und zielgruppenorientierten kommunalen Bibliothek
      • Leitung und Repräsentation der Gemeindebibliothek im Vertretungsfall
      • Konzeptionelle Weiterentwicklung der Bibliotheksarbeit und Umsetzung zeitgemäßer Service- und Dienstleistungen
      • Qualifizierung als Ausbildungsleitung und hauptverantwortliche Durchführung der FaMI-Ausbildung
      • Weiterentwicklung und Koordination der bibliothekspädagogischen Arbeit mit Schwerpunkt „Kontaktarbeit mit Kitas und Schulen“
      • Bestandsaufbau im eigenen Lektorat, Informationsvermittlung, Mitarbeit bei Ausleihe und Beratung
      • Betreuung der Bibliotheks-EDV und Mitarbeit im Bereich Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der Bibliothek inkl. Social Media
      • Mitarbeit bei der Planung, Organisation und Durchführung kultureller Angebote und Veranstaltungen (Abend-, Wochenend-, Kinder- und sonstige Veranstaltungen der Bibliothek)

                Das bringen Sie mit:

                • Abgeschlossenes Studium als Diplom-Bibliothekar*in, Bachelor Bibliotheksmanagement, vergleichbares Studium oder abgeschlossene Ausbildung als Fachangestellte*r für Medien- und Informationsdienste mit einschlägiger Berufserfahrung
                • Sozial- und Führungskompetenz, souveränes Auftreten, Verhandlungsgeschick, Teamfähigkeit
                • Konzeptionelles Denken und Handeln, Kreativität, Organisationstalent und Offenheit für Veränderungen
                • Bürger- und serviceorientierte Grundeinstellung und Freude am Umgang mit einem vielseitigen Publikum
                • Medienkompetenz und fundierte Kenntnisse der aktuellen bundesweiten Bibliotheksentwicklung
                • Sichere mündliche und schriftliche Ausdrucksweise sowie souveräner Umgang mit MS-Office, Bibliothekssoftware und Social-Media-Formaten
                • Belastbarkeit, Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten (Wochenend- und Abenddienste, Veranstaltungen)

                Ihre Perspektive bei uns:

                • Wir bieten Ihnen eine interessante, verantwortungsvolle und vielseitige Tätigkeit in einer Gemeindeverwaltung, in der Teamarbeit großgeschrieben wird.
                • Die Gemeinde Neubiberg liegt verkehrsgünstig in der Zone M des MVV und ist mit der S-Bahn in 12 Minuten vom Münchner Ostbahnhof zu erreichen.
                • Sie profitieren von einem modernen Arbeitsplatz mit großzügiger Gleitzeitregelung, einem betrieblichen
                  Gesundheitsmanagement (von der AOK Bayern zertifiziertes „Gesundes Unternehmen“), der Unterstützung bei Kinderbetreuungsplätzen sowie der Möglichkeit zur kostenfreien Teilnahme an gemeindlichen Kulturveranstaltungen und am Angebot der Gemeindebibliothek.
                • Um Sie bei Ihrer fachlichen Weiterentwicklung zu unterstützen, bieten wir zusätzlich vielseitige Fort- und
                  Weiterbildungsmöglichkeiten.
                • Eine leistungsgerechte und nach den fachlichen und persönlichen Voraussetzungen orientierte Vergütung des TVöD.
                                  o Bibliothekar/in: in der EG 9b TVöD (VKA)
                                  o Fachangestellte/r für Medien und Informationsdienste: in der EG 9a TVöD (VKA)

                    Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige schriftliche Bewerbung mit den üblichen Unterlagen. Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbung mit dem Kennwort „SG522_2022_35“ bis zum 15.12.2022 zu.

                    Gerne können Sie sich z.B. unter www.oeffentlicher-dienst.info über die Vergütung informieren.


                    Hinweis: Per Post eingereichte Bewerbungsunterlagen senden wir grundsätzlich nicht zurück, sondern vernichten sie i. d. R. sechs Monate nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens datenschutzkonform. Gerne schicken wir Ihnen Ihre Unterlagen zurück, wenn Sie uns einen adressierten und frankierten Rückumschlag beilegen. Wir empfehlen Ihnen jedoch eine Bewerbung per E-Mail. Reisekosten für ein mögliches Vorstellungsgespräch übernehmen wir nicht.

                    Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung